Kunst & Genuss Reisen
KUNST & GENUSS Reisen - persönlich, individuell, besonders

Opernfestival in Riga - 4 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
02.06.2016 - 05.06.2016
Preis:
ab 1259 € pro Person

Seit 1998 ist das Opernfestival in der lettischen Nationaloper ein Höhepunkt des kulturellen Lebens der Hansestadt an der Düna. Das Opernfestival 2016 ist dem italienischen Komponisten Giuseppe Verdi gewidmet. Bekannte lettische und internationale Künstler werden zu sehen und zu hören sein.

Reisebeschreibung
Ein lettischer Gegenwartsdichter sagt: „Man mag über Riga alles Erdenkliche sagen, letztlich mündet jede Schilderung, jede Erzählung in eine Liebeserklärung an diese Stadt.“ Riga wird liebevoll auch die Perle des Baltikums genannt und steht auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.
Das Schicksal Rigas hatte viele Epochen. Die ursprünglich freie Entfaltung wurde durch die deutsche, die polnische, die schwedische, die kaiserlich-russische und durch die sowjetische Herrschaft geprägt. Jetzt ist Riga eine neue, lebendige, junge, moderne und sehr interessante Stadt. Groß ist die Tradition auf den Gebieten der Kunst, des Handels, der Wissenschaft und den zwischenmenschlichen Beziehungen. Gepflegt auf höchstem Niveau wird in Riga die Musik mit Oper, Ballett, Konzerten und den großen Sängerfesten.
Die Stadt wurde im Jahr 1201 von Bremer Kaufleuten gegründet. Von der schönen Altstadt, den gut erhalten Jugendstilbauten, dem Dom, der St. Petrikirche und vielen weiteren interessanten Bauwerken werden Sie begeistert sein.


Reiseverlauf
1.Tag, 2. Juni 2016
Linienflug von Deutschland nach Riga, Transfer vom Flughafen zum Hotel Gutenbergs ****
Der restliche Tag steht Ihnen bis zum Abendessen zur freien Verfügung. Das Abendessen im Hotelrestaurant beginnt mit einem typischen, herzlichen Willkommenstrunk.


2.Tag, 3. Juni 2016
Nach dem Frühstück geführter Rundgang zu Fuß durch die Altstadt, wo Sie einzigartige Wohnhäuser, mittelalterliche Bauwerke, schmale Gassen und sakrale Gebäude besichtigen können. Um 12.00 Uhr werden Sie zu einem Orgelkonzert im Rigaer Dom erwartet. Mittagessen in einem Jugendstilrestaurant . In Riga gibt es ca. 800 Gebäude im Jugendstil. Die meisten von ihnen befinden sich im Stadtzentrum von Rīga, in der Alberta iela und in dem so genannten Stillen Zentrum bzw. im Botschaftenviertel, wo jedes Gebäude sehenswert ist. Jugendstil-Museumsbesuch und Besichtigung
einiger, der wunderschön restaurierten Jugendstilhäuser in der Albertastraße.
Am Abend Opernbesuch . Zur Aufführung gelangt Macbeth eine Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi.


3. Tag, 4. Juni 2016
Geführter Rundgang durch das prächtige Opernhaus mit dem „Blick hinter die Kulissen“. Sie erfahren interessantes aus der Geschichte und dem Alltag der Oper.
Anschließend Ausflug nach Rundale (Ruhenthal). Herzog Ernst Johann v. Biron hat das prunkvolle Barockschloss 1736 – 1767 von dem berühmten italienischen Architekten Bartolomeo Rastrelli bauen lassen. Das Schloss hat 138 Räume, darunter einige von Katharina II. persönlich genutzte Zimmer. Besichtigung dieses herrlichen Palastes mit seinen prächtigen Sälen sowie dem wunderschönen Schlosspark. Mittagessen im Restaurant des Schlosses. Am Abend Opernbesuch. Sie hören und sehen Aida eine Oper in vier Akten von Giuseppe Verdi.


4. Tag, 5. Juni 2016 - Abreise -
Nach dem Frühstück, entsprechend der Abflugzeit, Transfer zum Flughafen und Rückflug nach
Deutschland.
 

Leistungen
- Flug von Berlin nach Riga und zurück, inkl. der derzeit geltenden Steuern und Gebühren.
Flüge ab anderen Flughäfen mit entsprechenden Zu- oder Abschlägen (teilen wir Ihnen bei Buchung
mit).
- Transfer vom Flughafen Riga zum Hotel und zurück
- 3 Übernachtungen im Boutiquehotel Gutenbergs**** im Doppelzimmer
- 3 x Frühstücksbuffet
- Willkommensgetränk
- 1 x Abendessen am Ankunftstag
- 2 x Mittagessen
- 1 x Eintrittskarte zum Orgelkonzert im Dom
- 2 x Eintrittskarten zum Opernbesuch
- Opernhausbesichtigung
- geführter Stadtrundgang mit Jugendstilmuseum
- Ausflugsfahrt mit deutschsprachigem Guide zum Schloss Rundale
- Transfer vom Flughafen Riga zum Hotel und zurück
- deutschsprachige Reiseleitung in Riga
 

Hotel Gutenbergs ****

Details
  • Doppelzimmer
    1259 €
  • Einzelzimmer
    1397 €

Hotel Gutenbergs ****

Hotel Gutenbergs ****
Das stilvolle luxuriöse Boutique Hotel wurde 2001 eröffnet und liegt bequem im Herzen der Altstadt. Das Gebäude wurde ehemals für eine Buch- und Zeitungsdruckerei im XVI und XIX Jh. gebaut. Seitdem gilt der berühmte Patrizier aus Mainz, Erfinder des Buchdrucks (1450) Johannes Gutenberg als Schutzpatron für dieses Gebäude. Sein Flachrelief schmückt die Hotelfassade. Bei der Eröffnung des Hotels 2001 wurde Johannes Gutenberg zum Beschützer des Hotels gewählt.
Das Hotel verfügt über Restaurant, große Sommerterrasse auf dem Dach mit herrlichem Blick über Alt-Riga, 38 gemütliche, unterschiedlich eingerichtete Hotelzimmer mit Badewanne bzw. Dusche, TV, Internet – (Wireless LAN) und Telefonanschluss, Minibar, Tresor, Bodenbeheizung im Badezimmer.

Live Chat