Kunst & Genuss Reisen
KUNST & GENUSS Reisen - persönlich, individuell, besonders

„TANNHÄUSER“ AUF DER WARTBURG - 3 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
30.09.2016 - 02.10.2016
Preis:
ab 656 € pro Person

Eisenach – ein Rendezvous mit Bach und Wagner

Unter den sehenswerten Städten nimmt Eisenach einen besonderen Platz ein. Hier, wo Martin Luther das Neue Testament übersetzte, die heilige Elisabeth den Armen und Kranken half, Johann Sebastian Bach geboren wurde und das Wartburgfest 1817 als eine Quelle unserer Demokratie in die Geschichte einging, entdeckt man auf Schritt und Tritt Zeugen einer glanzvollen Vergangenheit. Johann Wolfgang von Goethe, ein bekennender Eisenach-Fan, schrieb seinerzeit: "Die Gegend ist so überherrlich!" Das ist zwei Jahrhunderte her, recht hat er bis heute. Im Zentrum beeindruckt malerisches Fachwerk und der idyllische Thüringer Wald rundherum hat herrliche Ausflugsziele zu bieten. Besonderen Glanz erhält dieser Aufenthalt in der Stadt am Fuße der Wartburg durch unsere musikalischen Angebote.


 

1.Tag Eisenach und Bach
Mit dem Bus fahren Sie von Berlin nach Eisenach. Check-in in einem der traditionsreichsten Häuser der Stadt - im Steigenberger Hotel Thüringer Hof direkt im Zentrum der Altstadt. Dort werden Sie zu einem Mittagessen erwartet.

Der heutige Abend wartet mit einem sehr schönen Höhepunkt auf: Sie erleben eine „Historische Abendmusik im Bachhaus“ mit Sektempfang, Sonderführung und Konzert auf historischen Instrumenten der Bachzeit im Instrumentensaal. So haben Sie am Ende nicht nur einiges über das Leben und Werk Johann Sebastian Bachs kennen gelernt, sondern auch Einblick in das alltägliche Leben seiner Zeit erhalten und bibliophile und musikalische Kostbarkeiten erlebt.

2. Tag Entdeckungen in Eisenach und
"Tannhäuser" der Sängerkrieg auf der Wartburg
Gehen Sie heute mit einem Stadtführer auf Spurensuche in der Altstadt von Eisenach. Überall spürt man hier einen Hauch der Geschichte: die Heilige Elisabeth, Martin Luther, Johann Sebastian Bach, Johann Wolfgang von Goethe, Fritz Reuter, Richard Wagner und viele anderen Persönlichkeiten haben ihre Spuren hinterlassen. Sehenswert das Bachhaus mit seiner großartigen Sammlung alter Musikinstrumente, das barocke Stadtschloss, das Lutherhaus, das Rathaus, die Stadtapotheke und die Nikolai- und die Georgenkirche.

Zur Mittagszeit laden wir Sie ein in das Landhotel Hohenhaus im Herzen von Waldhessen, zwischen Bad Hersfeld und Eisenach gelegen. Das parkähnliche Anwesen, im 16. Jahrhundert als Rittergut gegründet, ist umgeben von 1680 Hektar hauseigenem Wald- und Wiesengebiet. Hier leben noch Wildkatzen und Schwarzstörche, wachsen Knabenkraut und aromatische Waldhimbeeren: Natur pur direkt vor der Tür eines der schönsten Landhotels Deutschlands. Eine Oase für Ruhesuchende und Naturliebhaber. Aber nicht nur das macht das Haus interessant. Die Hohenhaus-Küche wurde erstmalig 1995 mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Erleben Sie die außergewöhnliche Atmosphäre, die herzliche Gastlichkeit und genießen Sie die Leckerbissen aus der bodenständigen Gutsküche und ausgesuchte internationale Spezialitäten.

Gut gestärkt besichtigen Sie am Nachmittag das Wahrzeichen von Eisenach ausführlich: die Wartburg. Sie ist seit 1999 immer noch die einzige deutsche Burg auf der Unesco-Welterbeliste. Das verdankt sie sowohl ihrer Erwähnung in mittelalterlichen Liederhandschriften als auch dem Wirken der heiligen Elisabeth und Martin Luthers, des großen Reformators.
Sie fahren mit dem Bus bis zum Parkplatz an der Wartburg, von dort aus sind es noch ca. 500 m bis zum Burgeingang. Für Gehbehinderte steht ein Shuttleservice zur Verfügung. Bei einer Führung werden Sie das Hauptgebäude der mittelalterlichen Burg, den Palas sehen. Er wurde zwischen 1155 und 1180 erbaut und gehört zu den besterhaltenen Profanbauten der Spätromanik diesseits der Alpen und ganz sicher zu den schönsten. Wehrhaftigkeit nach außen hin, offene Arkadengänge nach der Hofseite, ursprünglich etwa 200 Säulen mit meisterhaften Kapitellen und reicher bauplastischer Schmuck entsprachen dem landesherrschaftlichen Anspruch, Macht und Stellung im Reich zu zeigen. Anschließend können Sie sich noch im Museum umschauen, das Schätze aus mittelalterlicher Zeit präsentiert. So findet man dort neben einem gotischen Aquamanile oder einem reich geschmückten Reliquienkästchen einen einzigartigen Dürerschrank, weltberühmte Werke Lucas Cranachs d. Ä. oder die Bestecksammlung des Freiherrn Gottfried von und zu Egloffstein.

Anschließend  erleben Sie hier im glänzenden historischen Festsaal die konzertante, halbszenische Aufführung von Richard Wagners Oper „Tannhäuser und der Sängerkrieg auf der Wartburg“, interpretiert von Solisten und Musikern des Meininger Theaters. Es gibt wohl kaum einen stimmungsvolleren Ort, um Wagners romantische Oper „Tannhäuser“ zu erleben. Der Festsaal im zweiten Stock des romanischen Palas wurde im 19. Jahrhundert zu einem der schönsten Konzertsäle Thüringens, ausgestattet mit einer wunderbaren Akustik. Der reich geschmückte Saal, den der bayerische König Ludwig II. übrigens auf Schloss Neuschwanstein kopieren ließ, erhielt eine Kassettendecke, die nicht zuletzt den Ratschlägen Franz Liszts zu verdanken ist. Hier, sozusagen am Originalschauplatz, vor der Kulisse des prunkvollen Festraums mit seinen Fresken und Verzierungen, die perfekt zu Wagners Musik passen, hat man das Gefühl einer vollkommenen Einheit von Raum und Musik.

3. Tag Heimreise
Nach ereignisreichen Tagen treten Sie heute die Heimreise an.
 

 

  • Busreise im modernen Kleinbus ab/bis Berlin
  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im ****-Steigenberger Hotel Thüringer Hof Eisenach
  • 1 x Mittagessen im Hotel
  • 1 x 3-Gang-Gourmet-Mittagessen im Landhotel Hohenhaus
  • Eintrittskarte PK2 für die Aufführung von Wagners „Tannhäuser“ auf der Wartburg
  • Stadtführung Eisenach
  • Eintritt/Führung auf der Wartburg
  • Eintritt „Historische Abendmusik im Bachhaus Eisenach“ mit Sektempfang und Sonderführung im Museum
  • Reisebegleitung ab/bis Berlin

 

Mindestteilnehmerzahl: 15

****Steigenberger Hotel Thüringer Hof

 
Details
  • Doppelzimmer pro Person / Verpflegung lt Ausschreibung, pro Person
    656 €
  • Einzelzimmer
    756 €

****Steigenberger Hotel Thüringer Hof

 

Das 4*-Steigenberger Hotel THÜRINGER HOF EISENACH liegt am Karlsplatz direkt im Zentrum der Stadt. Die Geschichte des Hotels reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück. Selbst wenn die 126 Zimmer mittlerweile mit allem modernen Komfort ausgestattet wurden, so wurde hier doch die Thüringer Gastlichkeit ebenso bewahrt wie die wertvollen Malereien und edlen Holzbildhauerarbeiten an den Decken und Wänden. Die Weinwirtschaft LEANDER mit erlesener Speisekarte und Cocktailbar sowie Sauna und Fitnessraum runden das Wohlfühlangebot des Hotels ab.

TANNHÄUSER UND DER SÄNGERKRIEG AUF DER WARTBURG

Große romantische Oper in drei Akten von RICHARD WAGNER. Uraufführung: 19. Oktober 1845 Sie baut auf der traditionellen Volksballade „Tannhauser“ und dem legendären Sängerkrieg auf der Wartburg auf. Die Oper thematisiert ein Thema, das sich durch viele von Wagners späten Werken zieht: den Zwiespalt zwischen heiliger und gottloser Liebe und der Erlösung durch die Liebe. HANDLUNG: Die Welt der Göttin Venus, bei der der sterbliche Tannhäuser als ihr Geliebter weilt, ist der Lust und Sinnlichkeit geweiht. Dieser Art von Genüssen eines Tages überdrüssig, sehnt er sich nach irdischen Gefilden zurück. Mit seiner Anrufung Mariens versinkt die Welt der Venus, und Tannhäuser findet sich am Fuße der Wartburg wieder. Als er dort zum ausgelobten Sängerwettstreit um die Liebe im Gegensatz zu den anderen Sängern, die von Reinheit des Gefühls singen, vor allem auf die Lust anstimmt, sorgt er für Empörung. Man fordert seinen Tod. Elisabeth, die Nichte des Landgrafen, deren Herz er zu gewinnen beabsichtigt, stellt sich schützend vor ihn. Zur Buße wird er nach Rom geschickt. Nach Monaten kehrt der Pilgerzug ohne ihn wieder. Elisabeth stirbt, bevor der Unglückliche doch zurückkehrt, dem offenbar die päpstliche Absolution verweigert wurde. Wie durch ein Wunder wird Tannhäuser schließlich doch erlöst.

Live Chat