Kunst & Genuss Reisen
KUNST & GENUSS Reisen - persönlich, individuell, besonders

RICHARD WAGNER Ring des Nibelungen Budapest 2017 - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
15.06.2017 - 19.06.2017
Preis:
ab 1340 € pro Person

Richard Wagner - Ring des Nibelungen

Palast der Künste - Budapest

Die Wagnerfestspiele in BUDAPEST sind schon längst kein Geheimtipp mehr, sondern die neue Pilgerstätte für den eingefleischten Wagnerianer. Das liegt vor allem an dem Bayreuth erprobten ADAM FISCHER, am Pult des ungarischen Orchesters. Die halbszenischen Aufführungen, unterstützt durch raffinierte Videoinstallationen, sparsamen Requisiten und einer ausgeklügelten Choreographie, geben der internationalen Sängerriege ungewöhnliche Freiräume in der Darstellung und dem Gesang. Die Besetzung erfüllt höchste Ansprüche. Neben altgedienten erfahrenen Helden des Wagnergesangs, sind auch neue Talente Teil einer ungewöhnlich geschlossenen Ensembleleistung. Die Konzentration auf das Wesentliche schärft den Blick auf die Musik. Eine ungeahnte Sogwirkung entwickelt sich von den tiefen Klängen des RHEINGOLD bis zum erlösenden Schluss der GÖTTERDÄMMERUNG. Innerhalb einer Woche ist die gewaltige Ring Tetralogie selten zu erleben, nicht einmal in Bayreuth.
Neben dem RING DES NIBELUNGEN wird 2017 auch der PARSIFAL aufgeführt mit dem deutschen Startenor PETER SEIFFERT in der Titelrolle und VIOLETA URMANA, eine weitere Sternstunde bei diesem ungewöhnlichen Festival.

 

1. Tag, Donnerstag, 15. Juni 2017:

Linienflug ab Berlin. Ankunft gegen Mittag. Bevor wir zum Hotel fahren, machen wir eine erste Stadtrundfahrt in Budapest. Wir besuchen den Heldenplatz und die Vajdahunyadburg.

Auf der prachtvollen, zum Weltkulturerbe gehörenden Andrássy Strasse befindet sich die erste ungarische Musikakademie, die 1875 von Franz Liszt gegründet wurde. In dem Gebäude besichtigen wir das Gedenkmuseum von Liszt. Es war die letzte Wohnung des Meisters zwischen 1881-1886 bis zu seinem Tode. Vor dem Zimmerbezug besuchen wir noch die Stephansbasilika, die grösste Kathedrale der Stadt.

Die Wagner Tage finden im Palast der Künste, in einem neuen modernen Konzertsaal von Budapest, am Donauufer statt.

Am ersten Abend wird das Rheingold aufgeführt. Es beginnt um 18.00.
Bustransfer zum Hotel.

2. Tag, Freitag, 16. Juni:

Abfahrt um 9.30. Im Burgviertel besuchen wir die Nationalgalerie, in der Bilder ungarischer Künstler zu sehen sind. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Matthiaskirche und die Fischerbastei zu besichtigen. Mittagspause im Burgviertel.

Um 16.00 beginnt die Walküre im Palast der Künste. Bustransfer zum Hotel.


3. Tag, Samstag, 17. Juni:

Wir fahren zum Gedenkhaus von Béla Bartók. Es war der letzte Wohnsitz des grossen Komponisten in Ungarn. Wir fahren noch nach Óbuda (Altbuda - 3. Stadtbezirk). Wir schauen uns eine Ausstellung von Victor Vasarely und eine von dem berühmtesten lebendigen ungarischen Bildhauer, Imre Varga an.

Um 16.00 beginnt Siegfried im Palast der Künste.
Bustransfer zum Hotel.
 

4. Tag, Sonntag, 18. Juni:

Während eines halbtägigen Ausflugs fahren wir nach Gödöllő (30 Km), zum Königlichen Schloss. Es geht um das grösste Barokkschloss Ungarns, das während der Monarchie dem königlichen Ehepaar gehörte. Franz Joseph und Sissy verbrachten zahlreiche Tage da.
Um 16.00 beginnt die Götterdämmerung im Palast der Künste.
Bustransfer zum Hotel.

 

5.Tag, Montag, 19. Juni:

Heute besuchen wir Szentendre (20 Km von Budapest). Es ist ein Künstlerstädchen, eine ehemalige serbische Ortschaft mit einer interessanten mediterranen Atmosphäre, orthodoxen Kirchen und zahlreichen Museen und Galerien. Wir besichtigen eine Ausstellung der weltberühmten ungarischen Keramikerin, Margit Kovács.
Anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Berlin.

 

Verlägerungsoption:

Am Mittwoch, den 21. Juni 2017 wird im Palast der Künste Parsifal aufgeführt. Bei Interesse können wir Ihnen hierzu ein Angebot zur Verlängerung des Aufenthaltes bis Donnerstag, den 22.6.17 und Tickets der Kategorie 1 für die Aufführung am 21.6. erstellen.

 

4 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Novotel Centrum****.

Dieses schöne vor einigen Jahren renovierte und erweiterte Jugendstilgebäude liegt im Stadtzentrum von Budapest, auf der Rákóczi Strasse, in der Nähe der Grossen Ringstrasse.

  • Linienflug ab Berlin (andere Abflugorte auf Anfrage)
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • Flughafentransfer von und zum Hotel
  • Bustransfer zu den aufgeführten Programmpunkten
  • Eintrittsgelder in die erwähnten Museen.

Tickets Ring des Nibelungen Kategorie 1:

  • Do. 15.06. Rheingold
  • Fr.  16.06. Walküre
  • Sa. 17.06. Siegfried
  • So. 18.06. Götterdämmerung

 

**** Hotel gem. Beschreibung

  • Doppelzimmer / Person
    1340 €
  • Einzelzimmer / Person
    1590 €

www.youtube.com/watch  Rheingold

www.youtube.com/watch  Walküre

www.youtube.com/watch  Siegfried

www.youtube.com/watch  Götterdämmerung

Live Chat